Krisenmanagement

Unternehmenskrisen sind gekennzeichnet durch informationelle Unbestimmtheit, unklare Handlungsmöglichkeiten, Wirkunsicherheit für ergriffene Maßnahmen und Zeitdruck.
Gehört es normalerweise zum Tagesgeschäft der Unternehmensführung, angemessen auf unerwartete Ereignisse in und außerhalb des Unternehmens zu reagieren - zeigen Fallbeispiele von Unternehmenskrisen, dass diese oft nur unzureichend bewältigt werden. Wir unterstützen Unternehmen mit Expertenwissen beim strukturellen Aufbau, Durchführung und Debriefing von Kriseninterventionsmaßnahmen.

  • Entstehungsbedingungen und Formen von Krisen
  • Krisenmerkmale und besondere psychologische Anforderungen an Entscheider und Entscheidungsprozesse
  • Denk- und Entscheidungsfehler und ihre psychologischen Hintergründe
  • Technische, personelle und prozedurale Vorkehrungen zur Krisenvorsorge
  • Vier Schritte zur Vermeidung entscheidungspsychologischer "Fallstricke"
  • Überplanung - Unterplanung
  • Debriefing -kritische Reflexionsprozesse getroffener Entscheidungen und Adaption
  • Fallanalysen
  • Trainings oder Teilprozessübungen für das Führungspersonal

aktuelles

20.10.2011 00:00

Innovationskongress 2017

PLUG INTO THE DIGITAL FUTURE 14. - 16. November 2017

06.12.2010 10:35

Social Media

Während die global-digitalen Bürger die Kommunikationskanäle des Web 2.0 aus SMS, Mail, Chat,...

publikationen

14.12.2010 10:30

Solution-Focused Management

Günter Lueger und Hans-Peter Korn (Hrsg.)

14.12.2010 10:26

Management-Trainings

Den Nutzen steigern durch Professionalität und Organisationsbezug